AGBs


Unsere geschäftlichen Richtlinien:

Bei Buchung eines Kochevents ist folgendes zu beachten: Unsere Kochevents-Preise sind pro Person inkl. der gesetzlichen MwSt. von 19%. Die Veranstaltungen bewegen sich üblicherweise im Zeitraum von 18.00 bis 23.00 Uhr. Sie erhalten nach Buchung eine Reservierungsbestätigung und haben im Anschluss 14 Tage Zeit, den vereinbarten Betrag auf das folgendes Konto zu überweisen:

Bankverbindung : Volksbank Bielefeld I IBAN : DE90 478 60 125 230 32 90 201 I Bic: VBGTDE3MXXX

zu überweisen.

Bei kurzfristigen Buchungen gilt der angegebene Termin für die Überweisung. Ihre Buchung ist in jedem Fall bindend.

Bis 14 Tage vor dem gebuchten Termin der Veranstaltung können Sie diesen bei uns kostenlos stornieren und wir erstatten Ihnen die Kursgebühr. Danach (weniger als 14 Tage vor dem gebuchten Termin) werden bei Nicht-Teilnahme die vollen Gebühren berechnet und es entfällt jeglicher Anspruch auf Erstattung. Bei kurzfristigen Absagen, z. B. bei Krankheit, ist es uns nicht möglich eine Erstattung zu erbringen, da uns dadurch ein Umsatzverlust entsteht. Sie können aber gerne eine Ersatzperson stellen. In so einem Fall sind wir ebenfalls bemüht, einen anderen Teilnehmer für Sie zu finden oder an Gäste zu vermitteln, die auf der Warteliste stehen.

Gruppengröße bei den Themenabenden: Bei Einzelbuchungen je Event 6 – 10 Personen. Sollte die Teilnehmerzahl allerdings 6 Personen unterschreiten, müssen wir das Kochevent leider absagen und Ihnen wird wahlweise der von Ihnen gezahlte Betrag zurück überwiesen oder ein Ersatztermin angeboten.

Weitere Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

Bei Gruppenbuchungen (ab 6 Personen möglich) sind wir bis eine Woche vor dem Termin aus Kulanzgründen bereit, den bereits gebuchten Termin für Sie auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben, sodass für beide Seiten kein finanzieller Schaden entsteht.

Die Teilnahme an allen Kochevents erfolgt auf eigene Gefahr. Franks Kochevents haftet für keinerlei Schäden, wie zum Beispiel Verletzung, Diebstahl, Verschmutzung von Kleidung oder Unfall. Bei Lebensmittel-allergien und sonstige körperliche Reaktionen auf alle von uns verwendeten Lebensmittel und Getränke, übernehmen wir keine Haftung. Teilnehmer mit Wunden, ansteckenden Krankheiten oder ähnlichem können vom Kochevent ausgeschlossen werden. Anspruch auf Erstattung der Teilnahmegebühr besteht in diesem Fall nicht.

Wir nehmen Ihre Buchungen gerne per persönlich, telefonisch oder per e-Mail entgegen. 

Sonderwünsche können Sie gerne im Vorfeld bei uns bestellen. Sie werden nach Aufwand zusätzlich zu den Kursgebühren abgerechnet.

Gebuchte Termine sind bis 14 Tage vor dem Buchungstag kostenfrei zu stornieren. Ab diesem Zeitpunkt werden bei Nichtinanspruchnahme des gebuchten Termins die vollen Kosten zur Zahlung fällig. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei kurzfristigen Absagen (z.B. bei Krankheit) keine Kostenerstattung vornehmen können.

USt- IdNr.: 349 /5195 /0758


Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

FrankRichtlinien